top of page

18 Bruteier der Celadon Wachtel (Spalter, leichte bis mittlere Linie). Die Zuchtstämme umfassen folgende Farben: Wildfarbig, Goldsprenkel, Rot, Weiß, Blau, Schwarz, Gelb, sowie alle Farben auch in gescheckter Form. Die Farben werden nicht sortiert verkauft, so das ein bunter Mix an Farben schlüpft.

 

Wir können nicht garantieren, dass sich das Celadon-Gen vererbt und die Nachkommen auch alle Celadon Eier legen, da es sich hier um spalterbige Tiere handelt. 

Japanische Legewachtel Celadon (18 Bruteier)

Artikelnummer: 0027
€15,00Preis
  • Herkunft: Japan, Korea, sowie in Teilen Chinas, der Mongolei und Russlands.

    Rassegeschichte: Die Japanwachtel wird bereits seit dem 13. Jahrhundert als Zier- und Nutzgeflügel gezüchtet. Erstmalige Importe nach Europ ab dem 1950er-Jahren. Seit ca. 15 Jahren wird die japanische Legewachtel in Deutschland vermehrt von Privatpersonen gehalten und gezüchtet. 

    Besonderheiten: Legebeginn bereits mit 7-8 Wochen, ab der 10. Lebenswoche wird ca. alle 20 Stunden ein Ei gelegt. 

    Legeleistung: 170-220 Eier 

    Eierfarbe: weiß bis beigebraun, auch ins Graue gehend; mehr oder weniger unregelmäßig dunkelbraun gefleckt

    Eigewicht: 12 gr

    Lebendgewicht: ♂️ 230-280 gr   ♀️ 250-300 gr

    Ringgröße: ♂️ 6 mm   ♀️ 6 mm

     

    Unsere Bruteier werden mehrmals täglich gesammelt und dunkel gelagert. Während der Lagerung werden die Eier min zweimal täglich gewendet. Unsere Bruteier werden nicht gewaschen um die natürliche Schutzschicht nicht zu zerstören. 

Du hast weitere Fragen zu der Rasse ?
Zögere nicht und kontaktiere uns ! 

Ähnliche Produkte